Parkett

Der Trend zum Parkett ist ungebrochen. Nicht ohne Grund, denn Parkettfußböden strahlen Wärme und Behaglichkeit aus. Parkett ist ein zeitloser Klassiker, der eine besondere Atmosphäre schafft und Parkett ist der einzige Bodenbelag, der mehrfach aufgearbeitet werden kann.

Parkett wird grundsätzlich in zwei Arten unterschieden: Einschicht- und Mehrschicht-Parkett.
Einschichtparkett besteht aus massivem Holz. Man spricht auch von Massivparkett.
Mehrschichtparkett dagegen besteht aus zwei oder drei Schichten: Der sichtbaren Deckschicht aus Vollholz und weiteren Schichten aus Sperrholz oder Holzwerkstoffen. Mehrschichtparkett wird auch als Fertigparkett bezeichnet, da die Oberfläche bereits werksseitig endbehandelt ist.

Holzarten für Parkett gibt es in zahlreichen Varianten. Von weißlichen über rötliche und bräunliche bis hin zu fast schwarzen Optiken steht eine große Auswahl an Holzarten zur Verfügung.

Aufgrund ihrer Härte werden zur Herstellung für Parkett vorwiegend Laubhölzer verwendet. Parkett gibt es zudem in verschiedenen Stärken, mit verschiedenen Oberflächen und in verschiedenen Abmessungen.